Wichtige Informationen

Namibia ist ein Reiseziel wie kein anderes in Afrika. Mit seinen fast jenseitigen Dünenlandschaften, uralten Wüsten und unglaublichen Wildbeobachtungsmöglichkeiten ist Namibia das ultimative afrikanische Roadtrip-Ziel für unerschrockene Entdecker.

KOSTEN & GÜLTIGKEIT1. Januar 2022 – 31. Dezember 2022

ZAR 78, 140.00 pro Person im Doppelzimmer (bei 2 zahlenden Reiseteilnehmern)
ZAR 67, 710.00 pro Person im Doppelzimmer (bei 3 zahlenden Reiseteilnehmern)
ZAR 63, 830.00 pro Person im Doppelzimmer (bei 4 – 6 zahlenden Reiseteilnehmern)
ZAR 53, 400.00 pro Person im Doppelzimmer (bei 7 – 8 zahlenden Reiseteilnehmern)
ZAR 6, 450.00 Einzelzimmerzuschlag

WAS ZU BRINGEN Bequeme Schuhe
Warme Jacken
Sonnenhut und Sonnenbrille
Sonnencreme
Kameras
Persönliche Besitztümer
Persönliche Medikamente
WICHTIGER HINWEISNotrufnummer in Namibia: +264 81 127 0564
INBEGRIFFEN 14 x Frühstück
14 x Abendessen
Lokaler, englisch- oder deutschsprachiger (je nach Verfügbarkeit) Reiseleiter
Transport in klimatisierten Fahrzeugen
Treibstoff
Alle Eintrittsgelder laut Programm
Porterage in den Hotels
4×4 Fahrt für die letzten 5 km nach Sossusvlei
Bootsfahrt Walvis Bay mit Sekt, Austern und einem leichten Snack
Etosha King Nehale Nachmittag Pirschfahrt
15% Mehrwertsteuer
NICHT ENTHALTEN
Flüge
Reiseversicherung
Optionale und empfohlene Ausflüge
Ausgaben persönlicher Natur
Visagebühren (falls zutreffend)
Flughafensteuern
Souvenirs
Alle anderen Mahlzeiten nicht erwähnt
PCR Tests

bitte beachten Sie

Unser Angebot unterliegt der Verfügbarkeit der entsprechenden Beherbergungsbetriebe, Piloten und Flugzeuge.

1

Tag 1

Windhoek

Ankunft im Windhoek International Flughafen. Hier werden Sie für die folgenden 15 Tage von Ihrem persönlichen Guide / Fahrer empfangen. Er / sie wird Sie begrüßen und Ihnen mit Ihrem Gepäck behilflich sein, bevor wir fortfahrenWindhoek, die Hauptstadt von Namibia.

Check-in im Hotel Thule.

Eine kurze Besichtigung der Hauptstadt Namibias. Windhoek wird durch stattliche historische Gebäude im deutschen Baustil der Jahrhundertwende erheblich aufgewertet. Wir besuchen diese alten Gebäude, die der Stadt einen einzigartigen Charme verleihen, einschließlich des historischen Regierungssitzes, der auch als “Tintenpalast” bekannt ist, was auf Deutsch Tintenpalast bedeutet. Direkt neben dem Tintenpalast bietet die Christuskirche mit ihrer anmutigen Sphäre der Stadt ein markantes Wahrzeichen. Die weiß ummauerte Alte Feste, die einst eine Festung und heute ein Museum war, spiegelt die Geschichte des Landes wider.Windhoekliegt 1650m über dem Meeresspiegel. Die Bevölkerung vonWindhoek besteht aus nur 300 000 Menschen, die dennoch macht Windhoek die größte Stadt des Landes.

Übernachtung: Hotel Thule oder ähnliches (DBB)

Reisedistanz: 310,2 km

2

Tag 2

Windhoek nach Sesriem

Nach einem herzhaften Frühstück fahren wir über Rehoboth und Maltahöhe zur Sossusvlei Lodge. Check-in und Zeit zur freien Verfügung (optional können Sie an den in der Lodge angebotenen Aktivitäten teilnehmen).

Übernachtung: Sossusvlei Lodge oder ähnliches (DBB)

Reisedistanz: 310,2 km

3

Tag 3

Sesriem

Am frühen Morgen Abfahrt nach Sossusvlei. Sie haben die Möglichkeit, eine der höchsten Sanddünen der Welt zu besteigen.

Sossusvlei ist ein Dünenwunderland mit bis zu 300 m hohen Dünen, die eine riesige, ausgetrocknete Pfanne umgeben. Die Dünen erstrecken sich so weit das Auge reicht und ihre reichen Farbtöne variieren von blassen Aprikosen bis zu leuchtenden Rottönen und Orangen. Während einer guten Regenzeit dieTsauchab Flussfließt in die Pfanne, die einen Himmel für Wasservögel schafft. Sogar während der Trockenzeit können Oryx, Springbock und Strauße gesehen werden, die sich von der spärlichen Vegetation entlang des Wasserlaufs ernähren.

Danach fahren wir zum Sesriem Schlucht.

Am Eingang zu Sossusvlei befindet sich der Sesriem-Canyon, in dem jahrhundertelange Erosion eine enge Schlucht von etwa 1 km Länge eingeschnitten hat. Am Fuße der Schlucht, die 30 bis 40 m tief abfällt, befinden sich tiefe Wasserbecken, die nach guten Regenfällen wieder aufgefüllt werden. Sesriem leitet seinen Namen von der Zeit ab, als frühe Pioniere sechs Längen Rohleder-Riemen zusammenbanden, um Wasser aus diesen Becken zu schöpfen.

Am späten Nachmittag kehren Sie zur Sossuvlei Lodge zurück und entspannen sich nach einem außergewöhnlichen Tag im Pool.

Übernachtung: Sossusvlei Lodge oder ähnliches (DBB)

4

Tag 4

Sesriem nach Swakopmund

Heute fahren wir über Solitaire und Walvis Bay nach Swakopmund, bei der Ankunft machen wir eine kurze Sightseeing-Tour.

Swakopmundwird von Namibiern als willkommene Abwechslung von der Hitze im Landesinneren sehr geliebt. Es ist auch bei Besuchern wegen seines Charmes der alten Welt und seiner entspannten Atmosphäre beliebt. Es wurde 1892 während der deutschen Kolonialherrschaft gegründet und diente viele Jahre als Haupthafen des Territoriums. Der ausgeprägte deutsche Kolonialcharakter ist gut erhalten und heute erfüllen viele der alten Gebäude einen nützlichen Zweck. Das Woermann-Haus (1905) beherbergt heute eine Kunstgalerie. DasWoermann Turmwurde in früheren Zeiten verwendet, um zu sehen, ob Schiffe in den Hafen kamen. Weitere interessante Altbauten sind: „Die Alte Kaserne“, „Hohenzollern Haus“ und dieEisenbahn Bahnhof Gebäude.

Checken Sie ein und genießen Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung. Wir werden heute Abend im Hansa Hotel zu Abend essen.
Übernachtung: Hansa Hotel oder ähnliches (DBB)

Reisedistanz: 345,8 km

5

Tag 5

Swakopmund

Frühstück um ca. 06:45 Uhr morgens, danach fahren wir zur Delfin-Kreuzfahrt nach Walvis Bay.

08h30 – Eine 3-stündige Delfin-Kreuzfahrt in der Lagune von Walvis Bay versetzt Sie in eine andere Welt. Einige Pelikane und Flamingos können entdeckt werden – oft schwimmen Delfine und Robben neben dem Boot mit der Möglichkeit, dass einige Robben in das Boot springen, um gefüttert zu werden. 12.00 Uhr – Es wird ein leichtes Mittagessen mit Snacks, Austern und Champagner serviert.

Am Nachmittag kehren wir ins Hotel zurück und verbringen den Rest des Tages zur freien Verfügung. Das Abendessen wird in einem der feinen Restaurants in Swakopmund serviert.

Übernachtung: Hansa Hotel oder ähnliches (DBB)

6

Tag 6

Swakopmund nach Twyfelfontein

Nach einem herzhaften Frühstück fahren wir über Uis nach Damaraland. Heute erkunden wir diesen einzigartigen und mysteriösen Ort.

TwyfelfonteinDer zweifelhafte Brunnen, der westlich von Khorixas liegt, ähnelt einer großen Kunstgalerie unter freiem Himmel. Dieses Schatzhaus aus Felsgravuren steinzeitlicher Künstler gilt als eine der reichsten Sammlungen inAfrika.

Südlich von Twyfelfontein liegt der Burnt Mountain, ein Panorama der Trostlosigkeit mit farbigen Felsen, die sich lebhaft von der grau-schwarzen Umgebung abheben. Die Orgelpfeifen, eine Masse von Basaltplatten in einer von einem Fluss ausgehöhlten Schlucht, sind eine weitere geologische Kuriosität in der Region

Übernachtung: Twyfelfontein Country Lodge oder ähnliches (DBB)

Reisedistanz: 332,1 km

7

Tag 7

Twyfelfontein nach Opuwo

Nach dem Frühstück fahren wir über Kaokoland nach Opuwo. Unterwegs können wir an der Warmquelle Halt machen, einer mehrjährigen Quelle.

Kaokolandist eines der letzten verbliebenen Wildnisgebiete im südlichen Afrika. Es liegt im Norden Namibias zwischen dem Hoanib River und dem Kunene River und bietet eine Vielzahl von Landschaften und Vegetationen, von der Namib-Wüste im Westen bis zu den Mopane-Wäldern im Osten. Der Kunene River ist eine Oase voller exotischer Bäume wie wilde Feigen, Affenbrotbäume und Makalani-Palmen. Es ist auch die Heimat des Ovahimnba-Stammes, einer halbnomadischen Gruppe von Menschen, die immer noch nach ihren alten Bräuchen leben. Andere Bewohner sind die schwer fassbaren Wüstenelefanten, die sich in der Gegend frei bewegen.

Checken Sie im Opuwo Country Hotel ein und entspannen Sie in aller Ruhe.

Übernachtung: Opuwo Country Hotel oder ähnliches (DBB)

Reisedistanz: 345,2 km

8

Tag 8

Opuwo zu den Epupa Falls

Nach einem frühen Frühstück fahren wir zur Epupa Falls Lodge. Unterwegs besuchen wir ein traditionelles Himba-Dorf (oder dies können wir auch am nächsten Tag tun).

Die Himba sind Halbnomaden und aufgrund ihres einzigartigen Aussehens eine der am meisten fotografierten ethnischen Gruppen Namibias. Die Himba-Frauen haben ein besonders charakteristisches Aussehen und können jeden Morgen mehrere Stunden mit ihrer Schönheitspflege verbringen, indem sie ihren Körper mit einer Creme aus Butterfett und Ockerpulver einreiben, die dem Körper einen rötlichen Schimmer verleiht. In Nordnamibia in der Region Kunene leben etwa 20.000 bis 50.000 Himba. Sie sprechen die gleiche Sprache wie die Herero und züchten überwiegend Rinder und Ziegen. Kleidung, Frisur und Schmuck sind für die Himba von besonderer Bedeutung.

Die Epupa Falls sind eines der wichtigsten Touristenziele Namibias. Die Wasserfälle sind eine Reihe von Kaskaden, bei denen der Kunene-Fluss über eine Entfernung von etwa 1,5 km insgesamt 60 m abfällt, sich in eine Vielzahl von Kanälen teilt und Felsbecken bildet. In diesen Pools kann man schwimmen, aber nach Krokodilen Ausschau halten.

Check-in in der Epupa Falls Lodge, wo Sie den Sonnenuntergang an der Bar auf dem Deck mit Blick auf die Wasserfälle genießen können.

Übernachtung: Epupa Falls Lodge oder ähnliches (DBB)

Reisedistanz: 179,3 km

9

Tag 9

Epupa Falls

Heute haben Sie Zeit, an den Aktivitäten der Lodge teilzunehmen oder einfach die mystische Landschaft und die Vogelwelt zu genießen (4×4-Routen, Krokodil- und Vogelbeobachtungswanderungen sind zusätzlich zu den sehr beliebten Sonnenuntergangsaktivitäten möglich).

Übernachtung: Epupa Falls Lodge oder ähnliches (DBB)

10

Tag 10

Epupa Falls in die Region Opuwo

Nach einem herzhaften Frühstück fahren wir zurück nach Opuwo und fahren zur Uukwaluudhi Safari Lodge. Check-in, dann können Sie den Rest des Nachmittags nach Belieben genießen.

Übernachtung: Uukwaluudhi Safari Lodge oder ähnliches (DBB)

Reisedistanz: 256,5 km

11

Tag 11

Region Opuwo nach Etosha Ost

Nach einem köstlichen Frühstück fahren wir zur Etosha King Nehale Lodge in der Nähe des King Nehale Gate des Etosha Nationalparks.

Übernachtung: Etosha König Nehale Lodge oder ähnliches (DBB)

Reisedistanz: 312,2 km

12

Tag 12

Etosha Ost

Nach einem frühen Frühstück fahren wir mit unserem Fahrzeug in den Etosha-Nationalpark und verbringen einige Zeit mit Wildbeobachtungen.

Der Etosha-Nationalpark, bestehend aus 22 270 km² Salzwüste, Savanne und Wäldern, ist einer der größten Parks in Afrika. Sein definitives Merkmal ist die Etosha-Pfanne, eine riesige, flache Vertiefung von ungefähr 5000 km². Für den größten Teil des Jahres ist die Pfanne eine trostlose Fläche aus weißem, rissigem Schlamm, die an den meisten Tagen vor Trugbildern schimmert.

Es gibt riesige Wildherden mit diesem unheimlichen „großen weißen Ort mit trockenem Wasser“ als Hintergrund, der das Etosha-Erlebnis einzigartig macht. Insgesamt 114 Säugetierarten sind im Park zu finden, darunter einige seltene und gefährdete Arten wie Spitzmaulnashorn und Impala mit schwarzem Gesicht. Im Park kommen etwa 340 Vogelarten vor, von denen etwa ein Drittel wandern, darunter der europäische Bienenfresser und mehrere Arten von Watvögeln.

Am Nachmittag erleben Sie ein außergewöhnliches Erlebnis, bei dem Sie zu einem exklusiven Versteck im Park gefahren werden. Hier können Sie die Tiere am Wasserloch genau beobachten, während Sie einen kleinen Snack und etwas zu trinken genießen.

Übernachtung: Etosha König Nehale Lodge oder ähnliches (DBB)

13

Tag 13

Etosha Ost

Nach einem herzhaften Frühstück betreten wir den Park erneut, um den ganzen Tag Wild zu beobachten, bevor wir den Park am Von Lindequist Gate verlassen, um die nahe gelegene Mokuti Lodge zu erreichen. Check-in am späten Nachmittag und Zeit zur freien Verfügung.

Die Lodge bietet einen schönen Swimmingpool, Wellnesseinrichtungen und einen Reptilienpark.

Übernachtung: Mokuti Etosha Lodge oder ähnliches (DBB)

Reisedistanz: 59,8 km

14

Tag 14

Etosha Ost nach Windhoek Region

Nach einem herzhaften Frühstück kehren wir fast nach Windhoek zurück, um auf der wunderschönen Okapuka Ranch zu übernachten.

Übernachtung: Okapuka Ranch oder ähnliches (DBB)

Reisedistanz: 503,4 km

15

Tag 15

Abreise

Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Reiseleiter je nach Abfahrtszeit zurück nach Windhoek. Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie noch in letzter Minute im berühmten Craft Center einkaufen oder einfach einen Kaffee genießen, bevor Sie zum Flughafen für Ihren Rückflug aufbrechen.

Wir freuen uns, Sie wieder im südlichen Afrika begrüßen zu dürfen!

Hotel Thule

Das Hotel Thule ist ein gehobenes Hotel mit 25 Zimmern, 5 Minuten vom Stadtzentrum von Windhoek entfernt. Es bietet Konferenzeinrichtungen und einen Sitzungssaal, eine Lapa, die sich perfekt für Veranstaltungen und besondere Anlässe eignet, sowie ein Restaurant, das feine namibische Küche serviert. Das Hotel Thule ist bekannt für seine Sundowner, die auf einem Hügel liegen und einen atemberaubenden Blick über die Stadt Windhoek bieten.

Sossusvlei Lodge

Luxus direkt am Eingangstor zum Sesriem Canyon und der berühmten Sossusvlei Die Sossusvlei Lodge befindet sich am Eingangstor zum Namib Naukluft Park und bietet direkten Zugang zu den hoch aufragenden roten Sanddünen, der berühmten Pfanne von Sossusvlei, den verbrannten schwarzen Bäumen von Dead Vlei und die bemerkenswerten Tiefen des Sesriem Canyon. Die Superior-Unterkünfte verfügen über eine Terrasse mit Blick auf die Wüstenlandschaft, ein geräumiges, klimatisiertes Zweibettzimmer und ein komplettes Bad. Die Standard Family Units verfügen über zwei hintereinander liegende Räume, die durch eine abschließbare Tür zwischen den beiden privaten Badezimmern verbunden sind. Erleben Sie die wahre Kunst der Gastfreundschaft mit der Aufmerksamkeit aufmerksamer Mitarbeiter, um zu einem unvergesslichen Erlebnis beizutragen. Zur Ausstattung gehören ein glitzernder Pool, eine Bar, ein Sundowner-Deck, Biergarten und eine Außenterrasse, auf der man exquisites Essen, preisgekrönte Weine und einen herrlichen Blick auf das beleuchtete Wasserloch genießen kann. Das Sossusvlei Lodge Adventure Center bietet eine Reihe von Aktivitäten, darunter geführte Ausflüge nach Deadvlei und Sossusvlei, Elim-Dünenwanderungen, Sundowner-Reisen, Quad Buggy-Naturfahrten, Heißluftballonfahrten, Rundflüge und vieles mehr, um die natürliche Schönheit der Region zu erkunden.

Hansa Hotel

Das zentral gelegene Hotel ist der perfekte Ausgangspunkt für die vielen touristischen Annehmlichkeiten, die Swakopmund und Umgebung zu bieten haben, vom Sandboarden oder Quadfahren auf einigen der höchsten Dünen der Welt bis hin zu 4×4-Safaris in das trostlose Sandwich Hafengebiet, Delfin- und Robbenbootkreuzfahrten oder Besuch der renommierten Crystal Gallery.

Umgeben von interessanten und einzigartigen Geschäften und Cafés und nur fünf Minuten vom Strand entfernt, ist das Hansa Hotel perfekt für den anspruchsvollen Reisenden, der einen adrenalinreichen Urlaub oder nur ein bisschen Entspannung in elegantem Luxus der alten Welt sucht.

Twyfelfontein Country Lodge

Willkommen in der Twyfelfontein Country Lodge. Ein wahres Wahrzeichen im Herzen einer der prächtigsten Wildnisregionen der Welt. Twyfelfontein im Damaraland wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und beherbergt eine der größten Sammlungen von Felszeichnungen im südlichen Afrika. Die Khoi-San und Stämme der alten Jahre haben uns nicht nur ein wahres kulturelles Erbe hinterlassen, sondern das gesamte Gebiet ist geprägt von Naturwundern wie dem Doros-Krater, dem verbrannten Berg, Orgelpfeifen, versteinerten Wäldern und wüstenangepassten Tieren – von denen die Wüstenangepasster Elefant ist wahrscheinlich die bekannteste Art. Die Lodge liegt am Berghang und fügt sich wunderbar in die Umgebung ein. Mit Naturstein, sorgfältig ausgewählten Farben und Strohdächern, Sein Design ergänzt die Sandsteinfelsenformationen mit minimaler visueller Wirkung auf diese malerische Landschaft. Der herrliche Blick vom Deck über das Huab-Tal, die Wüstenebenen und die fernen Berge sorgt für stundenlangen Komfort, Ruhe und Frieden. Twyfelfontein ist viel mehr als nur eine Unterkunft. es ist ein Ziel für sich.

Opuwo Country Lodge

Die Opuwo Country Lodge liegt auf einem nach Nordwesten ausgerichteten Hügel etwas außerhalb der Stadt Opuwo. Ein beeindruckender 360 ° -Blick auf die Umgebung bietet Besuchern einen spektakulären Blick auf die Umgebung. Die Lodge bietet Luxus- und Standardunterkünfte, Klimaanlage sowie gut ausgestattete Campingplätze. Liegestühle und Sonnenschirme sorgen für einen entspannten Tag am Pool oder eine willkommene Pause von der Hitze nach einer langen Fahrt. Neben dem Pool befindet sich die Bar und das Restaurant, in denen Sie eiskalte Erfrischungen und köstliche Mahlzeiten genießen können. Die Lodge ist leider nicht für Gäste im Rollstuhl geeignet.

Epupa Falls Lodge

Besucher, die hier am Kunene River ankommen, werden von einer üppigen Oase aus Makalani-Palmen und Affenbrotbäumen begrüßt, und die Epupa-Fälle erscheinen ganz unerwartet als spektakuläre Überraschung.

Wenn man an einem späten Nachmittag den Wasserfall vom Sundowner Hill aus beobachtet und dabei ein Glas Wein trinkt, wird empfohlen, länger als nur eine Nacht zu bleiben. Am Abend verstärkt das Singen, Klatschen und Tanzen der Einheimischen das Rauschen des Flusses. In den frühen Morgenstunden erinnert der Ruf des Fischadlers die Besucher daran, dass sie sich tatsächlich in Afrika befinden.

Uukwaluudhi Safari Lodge

Der Besucher erwartet eine Umgebung der völligen Ruhe. Das Hauptgebäude und jedes der strategisch günstig am Hang gelegenen Zimmer bieten einen uneingeschränkten Panoramablick über die großen Savannenebenen, die regelmäßig von Antilopen, Zebras und Giraffen übersät werden, die am Rande der Umgebung grasen Mopani und Terminalia Wald. Die Lodge bietet 12 luxuriöse Zweibettzimmer mit Bad und 1 Familieneinheit mit zwei Schlafzimmern mit jeweils eigenem Bad.

Das strohgedeckte Hauptgebäude mit modernem afrikanisch-schickem Interieur bietet eine Lounge, eine Bar, ein Restaurant und eine große Holzterrasse sowie einen Swimmingpool mit atemberaubendem Blick über die Landschaft und die Umgebung.

Etosha König Nehale Lodge

Etosha King Nehale wurde entworfen und dekoriert, um dem reichen kulturellen Erbe der Region und den majestätischen Reichtümern des Etosha-Tierreichs zu huldigen. Die Gäste der Lodge sind sofort fasziniert von der faszinierenden Atmosphäre und der herzlichen Herzlichkeit, die sich aus der großen Liebe zum Detail ergibt, sei es in der Innenausstattung, der Auswahl der Speisen oder den kleinen Detailmerkmalen, denen sie auf Schritt und Tritt begegnen.

Etosha King Nehale liegt in der Andoni-Ebene, nur einen Kilometer vom nördlichen King Nehale-Tor von Etosha und nur 48 Kilometer nördlich von Namutoni entfernt. In dieser einladenden Lodge verfügt jedes der 40 geräumigen Chalets über ein eigenes Tauchbecken und Blick auf die Ebenen.

Die Lodge hat privaten Zugang zu einem abgelegenen Wasserloch im Etosha-Nationalpark, wo die Lodge ihren Ontalelo-Außenposten eingerichtet hat. Der Name sagt alles: Ontalelo bedeutet “Sicht, Sicht”, “Außenposten” beschreibt einen entfernten Teil eines Königreichs oder Reiches. Die Gäste können die faszinierende Erfahrung genießen, den Wundern des Tierreichs von Etosha ganz nah zu sein.

Mokuti Etosha Lodge

Die Mokuti Etosha Lodge ist der perfekte Ort für Reisende, die den berühmten Etosha-Nationalpark erkunden möchten. Sie befindet sich in einem eigenen 4 000 Hektar großen Naturschutzgebiet, das eine gemeinsame Grenze mit diesem beeindruckenden Wildreservat hat. Bekannt für seine exzellenten und vielfältigen Begegnungen mit Wildtieren, ist es ein beliebter Ort für Tagungen, Incentives, Hochzeiten und Flitterwochen geworden. Diese weitläufige Lodge verfügt über 90 Zimmer und 16 Luxuszimmer. Sie wurden kürzlich renoviert, sind alle klimatisiert und mit Sat-TV, einem Minikühlschrank, Safes, kostenlosem WLAN, Tee- / Kaffeezubereiter und eigenem Bad ausgestattet. Die Lodge bietet auch den Tambuti Dining Room und die Marula Bar, die Pool Bar und die Terrasse, zwei Tennisplätze, ein Spa, ein Fitnessstudio und die einzige afrikanische Open-Air-Boma in der Region.

Okapuka Lodge

Die Verschmelzung mit dem umgebenden Busch ist das Hauptaugenmerk von 18 mit Stroh gedeckten Zimmern am Rande des Parks, während geräumiger Komfort ein weiterer ist. Ausgestattet mit en-suite Bad / WC, Telefon, Kaffeezubereiter, Bar-Kühlschrank und offener Terrasse bieten die Zimmer genau das.

Mit individuellen Wandgemälden des bekannten lokalen Künstlers “Von Aschenborn” geschmückt und mit Teppichen aus der Wolle der lokal gezüchteten Karakul-Schafe ausgelegt, spiegeln sie die “Größe” vergangener Zeiten wider. Weitere Zimmer befinden sich in der Mountain Lodge. Cane-Möbel und Balkon bieten Komfort kombiniert mit einem spektakulären Blick auf die Landschaft und rollen sanft in Richtung Horizont.

Bankdaten

Kontoinhaber: Africa Focus Tours Namibia (PTY) Ltd.
Bank: Nedbank Namibia
Kontonummer: 1100 0070 752
Branchencode: 461 696
SWIFT-Code: NEDSNANX

Zahlungsbedingungen

  • 20% Vorauszahlung bei Reisebuchung.
  • Restzahlung 60 Tage vor Anreisedatum.

Stornierungsbedingungen

  • 90 – 45 Tage vor Anreise: 20% (Verfall der Anzahlung)
  • 44 – 30 Tage vor Anreise: 30%
  • 29 – 15 Tage vor Anreise: 40%
  • 14 – 08 Tage vor Anreise: 60%
  • 07 Tage bis zur Nichterscheinen vor Reiseantritt: 100%

Für bestimmte Produkte und Dienstleistungen können besondere Stornierungsbedingungen gelten.

Terms & amp; Bedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Die im Reiseplan genannten Hotels hängen von der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung ab. Sollten Alternativen verwendet werden, wäre es von ähnlichem Standard.

Gesundheit

See your doctor for advice in regards to vaccinations and malaria prophylaxis.

Reisen mit Kindern

  • Eltern, die mit Kindern reisen, werden gebeten, von allen reisenden Kindern eine ungekürzte Geburtsurkunde (einschließlich der Angaben zum Vater des Kindes sowie zur Mutter) vorzulegen. Dies gilt auch, wenn beide Elternteile mit ihren Kindern reisen.
  • Wenn Kinder mit Erziehungsberechtigten reisen, müssen diese Erwachsenen eidesstattliche Erklärungen der Eltern vorlegen, die die Reiseerlaubnis der Kinder belegen.
  • Das Vorstehende gilt für Ausländer und Südafrikaner, die nach oder aus Südafrika reisen, sowie Reisende auf der Durchreise.
  • Bitte beachten Sie, dass das Kind zum Zeitpunkt der Reise das entsprechende Alter (entsprechend der vereinbarten Unterkunft) haben muss
  • Sofern nicht anders angegeben, gelten Kinder unter 12 Jahren als Kindertarif und über 12 Jahre als Erwachsenentarif.

Haftungsausschluss

Reise- und Sicherheitsinformationen und -hinweise basieren auf Informationen, die von den verschiedenen südafrikanischen Tourismusverbänden der Länder, in denen wir handeln und tätig sind, erhalten wurden und gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung als korrekt und aktuell. Eine Garantie für richtige und vollständige Angaben sowie eine Haftung für eventuell auftretende Schäden und/oder Änderungen kann nicht übernommen werden.