Wichtige Informationen

Namibia ist ein Reiseziel wie kein anderes in Afrika. Mit seinen fast jenseitigen Dünenlandschaften, uralten Wüsten und unglaublichen Möglichkeiten zur Wildbeobachtung ist Namibia das ultimative afrikanische Roadtrip-Ziel für unerschrockene Entdecker.

KOSTEN & GÜLTIGKEITAb ZAR 46 550,00
1. April 2021 – 31. Oktober 2021
WAS ZU BRINGEN Bequeme Schuhe
Warme Jacken
Sonnenhut und Sonnenbrille
Sonnencreme
Kameras
Persönliche Besitztümer
Persönliche Medikamente
WICHTIGER HINWEIS Namibia emergency number: +264 81 127 0564
INBEGRIFFEN 15 Übernachtungen in den aufgeführten Unterkünften
15 Frühstücke
12 Abendessen
Fahrzeugvermietung ohne Selbstbeteiligung
One-Way-Drop-Off-Gebühr des Mietfahrzeugs
detailliertes Informationspaket mit Reiseroute und Routenbeschreibung
15% MwSt
2% Tourismusabgabe
NICHT ENTHALTEN Alle oben nicht genannten Dienstleistungen
Abendessen in Swakopmund und Windhoek
Transfer von den Victoria Fällen zum Flughafen Katima Mulilo
alle Ausgaben persönlicher Natur
Visakosten
Flughafensteuern
alle Getränke

bitte beachten Sie

Unser Vorschlag hängt von der Verfügbarkeit der entsprechenden Beherbergungsbetriebe, Piloten und Flugzeuge ab.

1

Tag 1

Nkasa Rupara National Park

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen in Katima Mulilo werden Sie von einem Vertreter der Autovermietung abgeholt. Sie erledigen die notwendigen Formalitäten und die Übergabe Ihres Mietfahrzeugs, bevor Sie zur ersten Einrichtung auf Ihrer Reise durch Namibia, der Nkasa Lupala Tented Lodge, weiterfahren. Bei Ihrer Ankunft checken Sie in der Lodge ein und verbringen den Rest des Tages zur freien Verfügung.

Die kleine Stadt Katima Mulilo liegt am südlichen Ufer des Sambesi und ist die Hauptstadt der Region Sambesi. Diese Stadt am Fluss ist umgeben von üppiger Vegetation, tropischen Vögeln und frechen Affen. Katima Mulilo ist das Service-Center für die Caprivi und dient als Handelszentrum für die Region East Caprivi. Besucher können eine Reihe interessanter Attraktionen genießen, darunter den lebhaften Straßenmarkt, auf dem Kunsthandwerk wie traditionelle grasgewebte Körbe, Holzschnitzereien, Kleidung und Schmuck verkauft werden.

Reisedistanz: 135 km

Abendessen, Bett & Frühstuck

NKASA LUPALA ZELTLODGE

2

Tag 2

Nkasa Rupara National Park

Dieser Tag bietet Ihnen die perfekte Gelegenheit, den Nkasa Rupara National Park zu besuchen. Die Lodge bietet auch zahlreiche Aktivitäten an, darunter Pirschfahrten, Bootsfahrten, kombinierte Pirschfahrten und Bootsfahrten, Dorfbesuche, Wandersafaris sowie Nachtfahrten.

Der Nkasa Rupara National Park, auch bekannt als Nkasa Lupala National Park und früher Mamili National Park, liegt in der südlichsten Ecke des östlichen “Beines” Namibias, direkt über der Grenze zu Botswana. Der Park ist das größte Feuchtgebiet mit Schutzstatus des Landes und bietet eine artenreiche Landschaft mit dichter Savanne, von Schilf gesäumten Flüssen und üppigen Sümpfen. Es ist auch die Heimat der höchsten Büffelkonzentration des Landes mit über tausend dieser großartigen Kreaturen. Diese Wildnis in Feuchtgebieten ist ein Schutzgebiet für eine Vielzahl von Wildtieren wie Elefanten, Rohrböcke und rote Lechwe. Andere häufig entdeckte Wildtiere sind Flusspferde, Krokodile, Leoparden, Hyänen, afrikanische Wildhunde, Löwen, Roan-Antilopen und eine Reihe von Vogelarten.

Abendessen, Bett & Frühstuck

NKASA LUPALA ZELTLODGE

3

Tag 3

Nkasa Rupara National Park zum Kwando River

Nach einem köstlichen Frühstück verlassen Sie die Lodge und setzen Ihre Reise zur Namushasha River Lodge fort, die sich in der Nähe von Kongola befindet. Am Nachmittag können Sie an einer der optionalen Aktivitäten teilnehmen, die angeboten werden, z. B. eine Bootsfahrt am Nachmittag oder bei Sonnenuntergang auf dem Kwando.

Kongola befindet sich in der Nähe von vier mehrjährigen Flüssen. Besucher können Boots- und Angeltouren auf dem Kwando unternehmen oder die nahe gelegenen Wildparks erkunden. Es gibt auch Wanderungen, bei denen Besucher die interessante Vegetation und Vogelwelt genießen können. Weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind die Parks Mamili und Mudumu, das traditionelle Dorf Lizauli und das Mashi Craft Center.

Der Kwando-Fluss schlängelt sich durch den spektakulären Caprivi-Streifen im Nordwesten Namibias und entspringt aus dem zentralangolanischen Hochland, das die Grenze zwischen Namibia, Sambia und Angola bildet. Die Umgebung des Flusses Kwando ist bekannt für seine geschützten Wildreservate, Nationalparks und Naturschutzgebiete. Es bietet eine hervorragende Wildbeobachtung mit dem mehrjährigen Wasser des Flusses, das zahlreiche wild lebende Tiere anzieht, darunter große Herden von Elefanten, Flusspferden, Krokodilen, roten Lechwe, Schildkröten, Zebras, Impalas, gefleckten Halsottern und über 400 Vogelarten. Besucher können einen erholsamen Aufenthalt in einer der vielen Lodges am Ufer des Flusses genießen und die spektakuläre Aussicht auf das wilde Afrika genießen. Beliebte Aktivitäten sind Wildbeobachtung, Vogelbeobachtung, Angeln und Camping.

Reisedistanz: 59 km

Abendessen, Bett & Frühstuck

NAMUSHASHA RIVER LODGE

4

Tag 4

Kwando River nach Rundu

Fahren Sie weiter durch die Kavango Region in Namibia nach Rundu. Hier sind Sie in der Hakusembe River Lodge untergebracht.

Die Kavango-Region liegt im Nordosten Namibias und umfasst den westlichen Teil des Caprivi-Streifens im Nordosten. Die Region ist durch den herrlichen Kavango-Fluss, der das Gebiet dominiert und für das Überleben der Kavango-Bevölkerung von entscheidender Bedeutung ist, weitgehend von Angola getrennt. Dieser herrliche Fluss und die umliegende dicht bewaldete Savanne bilden einen bemerkenswerten Kontrast zu den anderen trockeneren Gebieten Namibias. An den Kavango River grenzt das Mahango Game Reserve. Besucher können sich darauf freuen, dieses beeindruckende Reservat mit Flusswäldern, weiten Auen und majestätischen Affenbrotbäumen zu erkunden. Diese unberührte natürliche Umgebung ist ein idealer Ort für eine erstaunliche Vielfalt an Wildtieren, darunter große Elefantenherden, eine Reihe seltener Wildarten und über vierhundert Vogelarten.

Die Stadt Rundu grenzt an Angola am Ufer des Flusses Okavango im Norden Namibias und ist die Hauptstadt der östlichen Kavango-Region. Rundu ist bekannt für seinen lokalen Holzschnitzer-Markt sowie die zahlreichen Holzschnitzerhütten am Straßenrand. Die Stadt bietet Besuchern, die nach Katima Mulilo reisen, einen großartigen Zwischenstopp zum Auftanken sowie einen hervorragenden Ausgangspunkt, um die herrliche Umgebung zu erkunden. Besucher von Rundu können die wunderschöne Umgebung wie die herrlichen Popa Falls und das Mahangu Game Reserve genießen.

Reisedistanz: 437 km

Abendessen, Bett & Frühstuck

HAKUSEMBE RIVER LODGE

5

Tag 5

Rundu zum Onguma Game Reserve

Ein Highlight jeder Tour in Namibia ist Ihr heutiges Ziel. Der Etosha Nationalpark. Nach dem Frühstück verlassen Sie Rundu und fahren über Grootfontein und Tsumeb zum Onguma Game Reserve, das an die Ostseite des Etosha-Nationalparks grenzt.

Im Gegensatz zu vielen Reisezielen in Namibia ist Grootfontein extrem üppig und fruchtbar. In den Sommermonaten sorgen lila Jacaranda-Bäume in der Stadt für Aufruhr. Es ist bekannt für seine Nähe zum Hoba-Meteoriten, einem der größten, der jemals auf der Erde entdeckt wurde. Er liegt etwa 25 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Tsumeb, die größte Stadt in der Region Oshikoto und das dem berühmten Etosha-Nationalpark am nächsten gelegene städtische Zentrum, wurde als Namibias “Tor zum Norden” bezeichnet. Es ist auch bekannt für die berühmte Tsumeb-Mine und die größte Anzahl an Mineralien an einem Ort der Welt. Die Region ist reich an exquisiten Halbedelsteinen, die im Tsumeb Museum in voller Pracht zu sehen sind. Besucher können das Arts & Crafts Center, das Tsumeb Cultural Village und die Old Mine besuchen, die die reiche Geschichte Namibias dokumentieren, bevor sie sich auf den Weg zum berühmten Etosha machen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die raue und wunderschöne Landschaft der Stadt auf eine andere Art und Weise zu erleben: Gehen Sie mit dem Tsumeb Flying Club Fallschirmspringen.

Reisedistanz: 425 km

Abendessen, Bett & Frühstuck

ONGUMA BUSH CAMP

6

Tag 6

Onguma Game Reserve zum Etosha National Park

Heute können Sie den ganzen Tag selbst geführte Pirschfahrten im Etosha-Nationalpark unternehmen, während Sie sich auf den Weg zum südlichen Eingangstor in der Nähe von Okaukuejo machen.

Am späten Nachmittag fahren Sie über das Andersons Gate zum Taleni Etosha Village, das sich nur 23 Kilometer südlich von Okaukuejo befindet.

Der Etosha-Nationalpark im Nordwesten Namibias bietet ein erstklassiges Spielerlebnis. Die vielfältige Vegetation des Parks reicht von dichtem Busch bis zu offenen Ebenen, die eine Vielzahl von Wildtieren anziehen. Im Herzen des Parks befindet sich die Etosha Pan – eine flache Vertiefung, die eine Fläche von 5 000 Quadratkilometern umfasst. Die Pfannen sind fast das ganze Jahr über trocken und schimmernd. Nach saisonalen Regenfällen füllen sie sich mit Wasser und sind somit der perfekte Lebensraum für wild lebende Tiere. In der Trockenzeit zieht es die Tierwelt zu den mehrjährigen Quellen und Wasserlöchern, die für eine hervorragende Wildbeobachtung sorgen. Besucher können sich auf erstklassige Wildbeobachtungen freuen, darunter eine Vielzahl großer Säugetiere wie Löwen, Elefanten, Leoparden, Nashörner, Zebras, Giraffen und eine Vielzahl von Vogelarten wie Flamingos und Pelikane.

Reisedistanz: 177 km

Abendessen, Bett & Frühstuck

TALENI ETOSHA LODGE

7

Tag 7

Etosha National Park

Verbringen Sie einen weiteren Tag im Etosha National Park. Wenn Sie möchten, können Sie an der Rezeption des Taleni Etosha Village eine optionale geführte Pirschfahrt buchen. Pirschfahrten werden sowohl morgens als auch nachmittags angeboten.

Das Etosha Village ist mit zwei Open-View-Wildbeobachtungsfahrzeugen ausgestattet, die maximal 10 Passagiere pro Fahrzeug aufnehmen. Die morgendlichen Fahrten zum Etosha-Nationalpark beginnen um ca. 06:30 Uhr, abhängig von den Öffnungszeiten der Tore, die während der saisonalen Änderungen variieren. Diese Fahrten dauern ungefähr sechs Stunden und folgen einer Route durch das Anderson Gate nach Okaukuejo und weiter zu verschiedenen Wasserlöchern auf einem Rundweg zurück nach Okaukuejo. Es gibt auch einen Zwischenstopp im “Oliphant’s Bad”, wo die Gäste mit leichten Erfrischungen verwöhnt werden und die Möglichkeit haben, “ihre Beine zu vertreten”, bevor sie zurück nach Okaukuejo fahren, wo sie (wetterabhängig) eine Weile die Tiere am Wasser beobachten können Loch. Das Etosha Village bietet auch Nachmittagsfahrten und Tagesausflüge an.

Abendessen, Bett & Frühstuck

TALENI ETOSHA LODGE

8

Tag 8

Etosha National Park nach Twyfelfontein

Fahren Sie weiter in die Damaraland-Region Namibias, wo Sie im wunderschönen Camp Kipwe übernachten. Wenn Sie pünktlich ankommen, können Sie den Nachmittagsausflug nach Twyfelfontein buchen, wo Sie auch die Möglichkeit haben, die Orgelpfeifen und den verbrannten Berg zu besuchen. Diese Aktivität ist optional und kann an der Rezeption des Camp Kipwe gebucht werden.

Diese weite Wüstenlandschaft gilt als eine der schönsten Regionen Namibias. Das Damaraland ist riesig, ungezähmt und wunderschön. Es ist eine außergewöhnlich malerische Landschaft mit offenen Ebenen, alten Tälern und spektakulären Felsformationen. Die Hauptattraktionen sind die heilige Spitzkoppe, der Brandberg, Twyfelfontein, Vingerklip und der jenseitige versteinerte Wald. Besucher können die dramatischen Ausblicke genießen, einen Blick auf den seltenen wüstenangepassten Elefanten werfen und von einem der vielen Safari-Camps im Damaraland aus einen spektakulären Blick auf die Sterne bei kristallklarem Nachthimmel genießen. Weitere beliebte Aktivitäten sind geführte Fahrten, Spaziergänge in der Natur und Besuche der örtlichen Gemeinden. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die weltberühmte alte Felskunst des Damaraland zu besichtigen.

Die Orgelpfeifen befinden sich in der Nähe von Twyfelfontein und einige Kilometer vom Burnt Mountain in Damaraland, Namibia, entfernt. Es ist ein 100 Meter langes Merkmal ungewöhnlicher Dolomitsäulen. Diese Gesteine ​​wurden durch vulkanische Aktivität gebildet und nach der Erosion sind die Gesteine ​​in Form von Orgelpfeifen geblieben.

Der Burnt Mountain ist ein kleiner Hügel in der Nähe von Twyfelfontein und nur einen Kilometer von den Orgelpfeifen in Damaraland, Namibia, entfernt. Dieses Nationaldenkmal zeigt eine intensive Vielfalt von Farben, die durch vulkanische Aktivität in Wechselwirkung mit organischem Material entstehen, das sich vor über 125 Millionen Jahren in ein Sedimentbett verwandelt hat.

Reisedistanz: 318 km

Abendessen, Bett & Frühstuck

CAMP KIPWE

9

Tag 9

Twyfelfontein

Heute können Sie an einer optionalen Naturfahrt auf der Suche nach den berühmten wüstenangepassten Elefanten von Damaraland teilnehmen.

Auf dem Elephant Nature Drive werden die Gäste in einem Geländewagen unter freiem Himmel auf die Suche nach Namibias in der Wüste lebenden Elefanten gebracht, von denen schätzungsweise noch etwa 600 übrig sind. Erfahrene Führer bieten interessante Informationen über die Region und helfen beim Erkennen der Elefanten. Eine Fahrt kann zwischen 3 und 5 Stunden dauern. Da die Chancen, Elefanten zu sehen, während der Regenzeit geringer sind, sollten Sie sich bei der Buchung dieser Aktivität im Voraus bei der Lodge erkundigen.

Abendessen, Bett & Frühstuck

CAMP KIPWE

10

Tag 10

Twyfelfontein nach Swakopmund

Bei Ihrer Ankunft in der Küstenstadt Swakopmund checken Sie im historischen Hansa Hotel ein, das ursprünglich 1905 erbaut wurde. Sie können den Nachmittag damit verbringen, einen Spaziergang durch die Stadt zu machen und die vielen interessanten Geschäfte zu besuchen oder einen Spaziergang auf dem Strand des Atlantischen Ozeans.

Die Küstenstadt Swakopmund liegt an der spektakulär malerischen Küste Namibias und ist bekannt für ihre weit geöffneten Alleen und ihre koloniale Architektur. Sie ist von jenseitigem Wüstengelände umgeben. Swakopmund wurde 1892 als Haupthafen für Deutsch-Südwestafrika gegründet und wird oft als deutscher als Deutschland bezeichnet. Swakopmund ist heute ein Badeort und die Hauptstadt des Tourismusgebiets Skeleton Coast. Die skurrile Mischung aus deutschen und namibischen Einflüssen, Abenteueroptionen, entspannter Atmosphäre und kühler Meeresbrise macht es zu einem sehr beliebten Reiseziel in Namibia. Besucher können sich auf eine Reihe spannender Aktivitäten freuen, darunter Quadfahren, Reiten, Paragliding, Angeln, Sightseeing und faszinierende Wüstentouren.

Reisedistanz: 321 km

Bett & Frühstuck

HANSA HOTEL

11

Tag 11

Swakopmund

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. In und um Swakopmund und Walvis Bay werden unzählige optionale Aktivitäten angeboten. Dazu gehören Fallschirmspringen, Touren in die Namib-Wüste, Boots- und Katamaran-Kreuzfahrten in der Walvis Bay, Kamelritte, Ausritte, Quad-Touren und vieles mehr.

Bett & Frühstuck

HANSA HOTEL

12

Tag 12

Swakopmund nach Sossusvlei

Ausgehend von der kühlen Luft von Swakopmund reisen Sie durch die Namib-Wüste. Ihr Ziel ist das bekannte Gebiet Sossusvlei in Namibia.

Die Namib-Wüste ist die älteste Wüste der Welt, und obwohl sie sich über die gesamte Länge der Küste Namibias bis nach Südangola und sogar in die südafrikanische Provinz Nordkap erstreckt, bezieht sich die Namib gewöhnlich auf das riesige Sandmeer, das sich von Lüderitz bis Swakopmund erstreckt. Diese weite, atemberaubend schöne Sandwüste bietet eine bemerkenswert abwechslungsreiche Landschaft, darunter die massiven roten Dünen der weltberühmten Sossusvlei, die Mondlandschaften des Namib Naukluft Parks, die Schönheit der Atlantikküste und eine Vielfalt an Fauna und Flora. Diese windgepeitschte, trockene, uralte Landschaft ist voller wüstenangepasster Wildtiere wie endemischer Chamäleons, brauner Hyänen, Spießböcke, Schakale und Robben entlang der Küste und einer Vielzahl von Pflanzen, darunter die berühmte Welwitschia-Pflanze, ein einzigartiges lebendes Fossil.

Reisedistanz: 298 km

Abendessen, Bett & Frühstuck

NAMIB DESERT LODGE

13

Tag 13

Sossusvlei und Sesriem

Heute ist ein frühes Aufstehen angesagt, da Sie Sossusvlei besuchen werden. Dies geschieht am besten, wenn die Sonne über diesem Sandmeer aufgeht. Anschließend können Sie auch den Sesriem Canyon besuchen, den Sie zu Fuß erkunden können.

Sossusvlei liegt im malerischen Namib Naukluft Nationalpark und bietet die berühmten roten Sanddünen der Namib. Der klare blaue Himmel kontrastiert mit den riesigen roten Dünen und macht dieses Land zu einem der landschaftlich schönsten Naturwunder Afrikas und zum Paradies für Fotografen. Dieses beeindruckende Reiseziel ist möglicherweise Namibias Hauptattraktion mit seinen einzigartigen Dünen, die sich auf fast 400 Meter erheben – einige der höchsten der Welt. Diese ikonischen Dünen werden im Morgen- und Abendlicht lebendig und ziehen Fotografie-Enthusiasten aus der ganzen Welt an. Sossusvlei ist die Heimat einer Vielzahl von Wildtieren in der Wüste, darunter Oryx, Springbock, Strauß und eine Vielzahl von Reptilien.

Sesriem Canyon, ein tiefer Abgrund, der vom Wasser durch die Felsen gehauen wird, ist ein auffälliges natürliches Merkmal des Gebiets, das am besten zu Fuß erkundet werden kann. Steinige Mauern ragen auf beiden Seiten des Canyons scharf empor, während Vögel in seinen Rissen rasten und Eidechsen über die Felsvorsprünge huschen. Der Name des Canyons wurde geprägt, als frühe Siedler ihn als Wasserquelle benutzten und sechs Lederlängen (ses riem – sechs Riemen) verwendeten, die zusammengebunden waren, um die Eimer am Grund des Canyons ins Wasser zu senken.

Abendessen, Bett & Frühstuck

NAMIB DESERT LODGE

14

Tag 14

Sossusvlei nach Mariental

Genießen Sie ein köstliches Frühstück in der Namib Desert Lodge. Anschließend fahren Sie über Maltahöhe und Mariental zur Bagatelle Kalahari Game Ranch. Am Abend tun Sie sich selbst einen Gefallen, um die optionale Sundowner-Fahrt in der Kalahari zu buchen.

Das Dorf Maltahöhe liegt am Rande der Swartrand-Böschung und dient als beliebter Zwischenstopp für Besucher, die nach Sossusvlei und zur Burg Duwisib reisen. Es wurde gegründet, als der Bezirkskommissar von 1899 beschloss, dass ein Außenposten weiter westlich des riesigen zentralnamibischen Bezirks liegt erforderlich. Maltahöhe beherbergt das älteste Hotel des Landes, das mit seiner ursprünglichen Bar ausgestattet ist. Es ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um die malerische Umgebung zu erkunden, einschließlich eines örtlichen Bauernhofs 35 Kilometer nördlich der Stadt mit einer 800 Hektar großen flachen Pfanne. Nach der Überschwemmung wird sie etwa eine Woche lang mit einer Decke aus bunten Lilien ausgelegt, bevor sie von Käfern mit Elefantennase verschlungen werden. Besucher können sich auch auf die imposante niederländische reformierte Kirche im Herzen des Dorfes freuen. Sehen Sie sich ein Konzert der örtlichen Ama Buruxa-Chorgruppe an und genießen Sie ein herzhaftes traditionelles Essen. Maltahöhe ist der perfekte Ort, um eine Verschnaufpause einzulegen und sich mit Vorräten zu versorgen, bevor Sie wieder losfahren.

Die Stadt Mariental liegt im Süden von Zentral-Namibia am Rande der Kalahari-Wüste an der Trans-Namib-Eisenbahn und dient als Handels- und Verwaltungshauptstadt der Hardap-Region. Es bietet eine wichtige Tankstelle, bevor Sie nach Westen nach Sesriem fahren, um die rot-orangefarbenen Dünen von Sossusvlei zu sehen. Mariental liegt in der Nähe des herrlichen Hardap Dam, dem größten Stausee Namibias. Das Hardap-Bewässerungssystem hat diesem trockenen Gebiet Leben eingehaucht, das jetzt fruchtbar ist mit Ackerland, das mit Zitrusfrüchten, Melonen, Luzerne, Wein und Mais bedeckt ist und mit Straußenfarmen übersät ist. Der Damm ist ein beliebter Ferienort, der Stadtbewohner aus Windhoek anzieht und eine Reihe von Wassersportarten, malerischen Spaziergängen und zahlreichen Wildtieren in einem 20.000 Hektar großen Naturschutzgebiet am Westufer bietet, in dem Besucher Nashörner, Strauße und Antilopen beobachten können.

Die Bagatelle Kalahari Game Ranch in der Nähe von Mariental bietet den Gästen eine optionale Pirschfahrt am Nachmittag. Die Aktivität umfasst eine Pirschfahrt im Reservat mit einer Vielzahl von Wildarten wie Giraffe, Kudu, Zebra, Oryx, Gnu und Eland. Die Gäste können einen atemberaubenden Blick auf das Reservat genießen, das einige der höchsten Dünen der Region mit Blick über die Pfanne bietet. Die Kalahari bietet mehr als 150 Vogelarten für Gäste, die sich für Vögel begeistern. Zu sehen ist auch das bekannte Surikat, besser bekannt als Erdmännchen. Gegen Ende des Tages werden die Gäste mit einem Sundowner auf der Düne verwöhnt, der durch Erfrischungen und einen namibischen Snack ergänzt wird, während sie einen atemberaubenden Sonnenuntergang über der Kalahari genießen.

Reisedistanz: 340 km

Abendessen, Bett & Frühstuck

BAGATELLE KALAHARI SPIELBEREICH

15

Tag 15

Mariental nach Windhoek

Ihre Reise durch unser wunderschönes Land endet in der Hauptstadt Windhoek. Nach dem Einchecken im Hotel Thule können Sie den Rest des Tages damit verbringen, Windhoek und seine vielen interessanten Geschäfte zu erkunden.

Die kosmopolitische Stadt Windhoek in Zentral-Namibia ist die Hauptstadt des Landes. Es ist die Heimat eines internationalen Flughafens und einer Vielzahl von Restaurants, Geschäften, Unterhaltungsmöglichkeiten und Unterkunftsmöglichkeiten. Die Stadt ist sauber, sicher und gut organisiert, mit einem kolonialen Erbe, das sich in den vielen deutschen Restaurants und Geschäften widerspiegelt, und dem weit verbreiteten Gebrauch der deutschen Sprache. Windhoek bietet eine interessante Mischung aus historischer Architektur und modernen Gebäuden, von denen viele einen Blick wert sind, darunter die Alte Feste, die 1896 erbaute Christuskirche und der modernere Oberste Gerichtshof.

Reisedistanz: 263 km

Bett & Frühstuck

HOTEL THULE

16

Tag 16

Abreise

Heute Morgen liefern Sie Ihren Mietwagen an die Autovermietung. Anschließend werden Sie rechtzeitig für Ihren Abflug zum internationalen Flughafen Hosea Kutako gebracht.

Reisedistanz: 44 km

Nkasa Lupala Zelt Lodge

Dieses einzigartige namibische Feuchtgebietsparadies wurde an den Ufern eines der vielen Kanäle des Kwando-Linyanti-Flusssystems erbaut und befindet sich in der östlichen Sambesi-Region, die allgemein als Mamili bekannt ist und kürzlich in Nkasa Rupara-Nationalpark umbenannt wurde. Die Lodge befindet sich an der nördlichen, nicht eingezäunten Parkgrenze im Wuparo Conservancy, das Teil des erfolgreichen und preisgekrönten namibischen Naturschutzprogramms ist, gefolgt von IRDNC und WWF. Der Nkasa Rupara National Park ist berühmt für seine großen Herden von Elefanten und Büffeln. Es hat eine hohe Population an Wild, die alle großen Raubtiere anzieht. In diesem Feuchtgebietsparadies ist es ein weit verbreitetes Phänomen, Löwen, Leoparden und Hyänen im Auge zu behalten. Sogar Fischadler zieren uns mit ihrer Anwesenheit. Der Park hat mehr als 400 registrierte Vogelarten und ist damit das ganze Jahr über ein Paradies für Vogelbeobachter

Namushasha River Lodge

Die Namushasha River Lodge liegt 24 Kilometer südlich von Kongola an der C49 in der Region Sambesi in Namibia. Erleben Sie dieses Sambesi-Königreich in 24 Chalets am grünen Flussufer. Begleiten Sie die Caprivianer beim Singen und Tanzen im traditionellen Kulturerbe, begrüßen Sie die Elefantenriesen im Bwabwata-Nationalpark und gleiten Sie durch wilde Wasserstraßen. Schwelgen Sie in Namushasha Gold.

Hakusembe River Lodge

Die Hakusembe River Lodge liegt 16 Kilometer westlich von Rundu an der B10 und ist eine üppig grüne Oase am Ufer des Okavango. Nehmen Sie die Ruhe des Flusses in einem der 20 Chalets auf, steigen Sie an Bord der Hakusembe River Queen, spazieren Sie zum Kulturdorf oder entspannen Sie einfach auf dem Deck und lauschen Sie der sanften Symphonie gefiederter Freunde.

Onguma Bush Camp

Das Onguma Bush Camp ist ideal für Familien, die eine Basis haben möchten, von der aus sie den Etosha-Nationalpark erkunden können. Nach Ihrer Rückkehr in die Lodge können Sie sich am Pool entspannen und abkühlen, während Sie einen spektakulären Sonnenuntergang beobachten. Die Kinder können auf den Rasenflächen herumlaufen, da dies ein geschlossenes Lager ist. Das Abendessen wird im Essbereich mit Blick auf ein großes Wasserloch serviert. Hier werden Sie mit einer exzellenten Kombination aus europäischer und traditioneller afrikanischer Küche verwöhnt, während Sie das Spiel beim Trinken beobachten. Die neue Wasserstandshaut bietet den Gästen stundenlange Möglichkeiten zur Wildbeobachtung.

Taleni Etosha Village

Erschwinglicher Luxus im Etosha-Nationalpark in der Nähe von Okaukuejo, nur 2 Kilometer vom Eingangstor von Andersson zum Etosha-Nationalpark entfernt. Das Etosha Village kombiniert auf einzigartige Weise Erschwinglichkeit mit Komfort, Stil und exquisiter Küche. Die 45 luxuriösen Einzelsuiten bieten ein vollklimatisiertes Schlafzimmer mit eigenem Bad und eine Terrasse, um die Schönheit zu genießen, die Sie umgibt. Zwei kleine Kinder (unter 12 Jahren) können mit ihren Eltern auf einer ausklappbaren Schlafcouch im Gerät untergebracht werden. Zu den Einrichtungen gehören eine offene Bar mit Großbildfernseher, 2 funkelnde Pools sowie ein Kinderbecken, ein Restaurant mit köstlicher Küche sowie ein voll ausgestattetes Hauswirtschafts- und Kuriositätengeschäft. Erkunden Sie Namibias Tierreich bei einer morgendlichen oder ganztägigen Pirschfahrt zum Etosha-Nationalpark. Genießen Sie die Wanderwege in unserem Reservat, auf denen verschiedene Kleinwildarten von den Aussichtsplattformen und Häuten aus gesehen werden können. Sundowner-Fahrten und Sternbeobachtungssitzungen ermöglichen es den Gästen, die Magie unserer Sonnenuntergänge und des berühmten Sternenhimmels zu erleben.

Camp Kipwe

Camp Kipwe ist eine intime und abgelegene Buschhütte in Namibias trockener, aber wunderschöner Region Twyfelfontein, in der sich viele alte Radierungen von Buschmännern befinden. Die 9 speziell gestalteten Zimmer sind einzigartig und privat und verfügen über ein Badezimmer im Freien, Strohdächer und einen spektakulären Blick über die Umgebung. Eine luxuriöse strohgedeckte Suite mit einer Lounge mit Klimaanlage, Sat-TV, einem Doppelzimmer mit eigenem Bad, Wäscheservice und Minibar. Das Camp Kipwe bietet geführte Naturwanderungen rund um das Twyfelfontein Conservancy sowie Ausflüge zu den Radierungen der Buschmänner, den mysteriösen Orgelpfeifen und dem Burnt Mountain. Für ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Elephant Nature Drive ein Muss. Erkunden Sie das Gelände auf der Suche nach diesen schwer fassbaren Elefanten in der Wüste, die sich an die trockenen und sandigen Bedingungen im Norden Namibias angepasst haben.

Hansa Hotel

Das zentral gelegene Hotel ist der perfekte Zufluchtsort für alle touristischen Annehmlichkeiten, die Swakopmund und Umgebung zu bieten haben, vom Sandboarden in einigen der höchsten Dünen der Welt bis zur Beobachtung von Großwild in einem der weltbekannten Wildparks unseres Landes. Umgeben von lokalen Reiseveranstaltern, Luftfahrt- und Safari-Büros und fünf Minuten vom Strand entfernt, ist das Hansa Hotel perfekt für den anspruchsvollen Reisenden, der einen adrenalinreichen Urlaub oder nur ein bisschen Entspannung sucht.

Namib Desert Lodge

Die Namib Desert Lodge liegt 60 Kilometer nördlich von Sesriem an der C19. Die komfortable Lodge befindet sich unter markanten versteinerten Dünen und bietet ein spektakuläres Erlebnis der alten Wüste. 65 Zimmer, zwei Swimmingpools und ein Wasserloch sind von sandiger Pracht umgeben. Atmen Sie die Pracht bei einer Fahrt bei Sonnenuntergang ein und spüren Sie die Erde unter den Füßen. Entspannen Sie sich in den Armen der Namib.

Bagatelle Kalahari Game Ranch

Die Lodge liegt am Rande der südlichen Kalahari in der gemischten Baum- und Strauch-Savanne. Die Ranch ist gekennzeichnet durch riesige rote Sanddünen, die parallel und in nordwestlicher bis südöstlicher Richtung verlaufen. Diese “Spirit of Africa” ​​-Atmosphäre, gepaart mit Service, die mit Freundlichkeit und Charme in einer unverschämt luxuriösen Umgebung geliefert wird, wird das Markenzeichen dieses Etablissements sein und dem anspruchsvollen Reisenden ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und unvergessliche Erinnerungen bieten.

Hotel Thule

Das Hotel Thule ist ein gehobenes Hotel mit 25 Zimmern, 5 Minuten vom Stadtzentrum von Windhoek entfernt. Es bietet Konferenzeinrichtungen und einen Sitzungssaal, eine Lapa, die sich perfekt für Veranstaltungen und besondere Anlässe eignet, sowie ein Restaurant, das feine namibische Küche serviert. Das Hotel Thule ist bekannt für seine Sundowner, die auf einem Hügel liegen und einen atemberaubenden Blick über die Stadt Windhoek bieten.

Bankdaten

Kontoinhaber: Africa Focus Tours Namibia (PTY) Ltd.
Bank: Nedbank Namibia
Kontonummer: 1100 0070 752
Branchencode: 461 696
SWIFT-Code: NEDSNANX

Zahlungsbedingungen

  • 20% Vorauszahlung bei Reisebuchung.
  • Restzahlung 60 Tage vor Anreisedatum.

Stornierungsbedingungen

  • 90 – 45 Tage vor Anreise: 20% (Verfall der Anzahlung)
  • 44 – 30 Tage vor Anreise: 30%
  • 29 – 15 Tage vor Anreise: 40%
  • 14 – 08 Tage vor Anreise: 60%
  • 07 Tage bis zur Nichterscheinen vor Reiseantritt: 100%

Für bestimmte Produkte und Dienstleistungen können besondere Stornierungsbedingungen gelten.

Terms & amp; Bedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Die in der Reiseroute genannten Hotels hängen von der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung ab. Sollten Alternativen verwendet werden, wäre dies von ähnlichem Standard

Gesundheit

Fragen Sie Ihren Arzt um Rat bezüglich Impfungen und Malariaprophylaxe.

Reisen mit Kindern

  • Eltern, die mit Kindern reisen, werden gebeten, eine ungekürzte Geburtsurkunde (einschließlich der Angaben zum Vater des Kindes sowie zur Mutter) aller reisenden Kinder vorzulegen. Dies gilt auch dann, wenn beide Elternteile mit ihren Kindern reisen.
  • Wenn Kinder mit Erziehungsberechtigten reisen, müssen diese Erwachsenen eidesstattliche Erklärungen der Eltern vorlegen, aus denen hervorgeht, dass die Kinder reisen dürfen.
  • Dies gilt sowohl für Ausländer und Südafrikaner, die nach oder von Südafrika reisen, als auch für Reisende auf der Durchreise.
  • Bitte beachten Sie, dass das Kind zum Zeitpunkt der Reise das entsprechende Alter (je nach Unterkunft) haben muss
  • Sofern nicht anders angegeben, gelten Kinder unter 12 Jahren als Kindertarif und über 12 Jahre als Erwachsenentarif.

Haftungsausschluss

Informationen und Ratschläge zu Reisen und Sicherheit basieren auf Informationen, die von den verschiedenen südafrikanischen Tourismusverbänden der Länder, in denen wir handeln und tätig sind, erhalten wurden, und gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung als korrekt und aktuell. Eine Garantie für korrekte und vollständige Informationen sowie eine Haftung für auftretende Schäden und / oder Änderungen kann nicht übernommen werden.