Die 5 besten Campingplätze in Namibia

Namibia ist ein Outdoor-Reiseziel, das immer etwas Besonderes ist, egal wie oft man es besucht. Namibia ist vor allem für seine riesige Wüste und seine winzige Bevölkerung bekannt und eignet sich natürlich auch hervorragend zum Campen.

Obwohl es in Namibia einige der besten Luxusunterkünfte gibt, ist Camping nach wie vor eine der besten Optionen, wenn Sie auf der Suche nach einer Unterkunft sind. Camping ist nicht nur eine tolle Option, wenn Sie Geld für Ihre Unterkunft sparen wollen, sondern gibt Ihnen auch mehr Freiheit, wenn Sie planen, die meiste Zeit Ihrer Namibia-Safari auf der Straße zu verbringen.

In ganz Namibia gibt es Hunderte von tollen Campingplätzen, und jeder ist anders, weil das Land so vielfältig und unglaublich ist. Wenn Sie auf Ihrer Reise campen wollen, werden Sie wahrscheinlich auch selbst herumfahren. Während einige Namibia-Touren Die meisten Touren, die Camping als Teil des Pakets beinhalten, bieten eher luxuriöse Unterkünfte als raue Unterkünfte. Das bedeutet, dass es wichtig ist, das richtige Fahrzeug zu wählen, das immer ein geländegängiges 4x4 sein wird.

Ein Geländewagen ist immer die beste Wahl, denn er kann auch als Campingplatz genutzt werden, vor allem an Orten, an denen viele Wildtiere umherstreifen. An Orten wie Wildparks gibt es oft keine eingezäunten Campingplätze, was bedeutet, dass die Gäste ermutigt werden, hoch oben zu schlafen, um den neugierigen Augen der Löwen zu entgehen.

 

 

Wo kann man in Namibia zelten?

Es gibt wilde Plätze zum Zelten und es gibt auch Campingplätze auf dem Gelände von Lodges. In diesem Blog stellen wir Ihnen einige der besten Plätze vor, die Sie besuchen können.

  1. Kalahari Anib Lodge

Diese Lodge mit Stellplatz für Ihren Wohnwagen oder Ihr Zelt liegt im Herzen der Kalahari und hat nur 3 Stellplätze, was sie zu einem ruhigen Ziel macht. Für Camper gibt es private Sanitäranlagen, einen Abwaschbereich, einen Grillplatz, Stromanschlüsse, eine Zementeinfassung für die Zubereitung von Mahlzeiten und genügend Schatten, um sich abzukühlen.

  1. Elefanten-Camp

Dieses Camp im Erindi Private Nature Reserve ist wahrscheinlich einer der teuersten Orte, an denen Sie übernachten können. Das Camp liegt in einem privaten Reservat, so dass Sie sich auf viel Ruhe und Frieden freuen können, sowie auf alle Annehmlichkeiten, die Sie benötigen.

  1. Palmwag Lodge

Dieser Campingplatz befindet sich in der Kunene-Region und ist von vielen idyllischen Palmen umgeben. Der Campingplatz verfügt über Stromanschlüsse, einen Grillplatz, viel Schatten und ein Waschbecken mit kaltem Wasser. Das Camp verfügt auch über einen Swimmingpool.

  1. Olifantsrus

Dieses Camp liegt im westlichen Teil des Etoscha-Nationalparks in einer Gruppe von Mopani-Bäumen auf leuchtend rotem Sand. Das Camp verfügt über alle üblichen Annehmlichkeiten, und ein Aufenthalt hier ist garantiert komfortabel.

  1. Etosha Safari Camp

Der Campingplatz ist ideal, weil er in der Nähe zahlreicher Attraktionen liegt und über sichere Stellplätze verfügt. Der Campingplatz verfügt auch über alle grundlegenden Camping-Annehmlichkeiten, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.